Sammeln und Bewahren - Heimatverein Herbern e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktivitäten
Der Heimatverein Herbern betreut im Haus Spüntrup ein Archiv und eine Bibliothek. Einzelne Mitglieder sind darüber hinaus in der ortshistorischen Forschung aktiv. Josef Bernsmann hat bereits zahlreiche Kirchenbücher der Pfarrei St. Benedikt Herbern bearbeitet. Abschriften liegen aus folgenden Zeiträumen vor:

Darüber hinaus betreut Josef Bernsmann eine umfangreiche Sammlung von Totenzetteln. Sie geben insbesondere für das 20. Jahrhundert wichtige biographische Informationen zu den Verstorbenen. Kopien der Totenzettel können während der Öffnungszeiten des Museums dort eingesehen werden.

Zudem pflegt der Heimatverein eine umfangreiche Bildersammlung. Ein großer Teil dieser Bilder ist mittlerweile digitalisiert. Haben Sie noch alte Aufnahmen aus Herbern oder suchen Sie ein bestimmtes Motiv? Lambert Feldhaus ist dann Ihr Ansprechpartner. Sie müssen sich auch nicht von den Bildern trennen, sie können kurzfristig digitalisiert werden.

Eine weitere Bildersammlung ist im Heimathaus zu den jeweiligen Öffnungszeiten zugänglich. In neun Ordnern wurden von Marita Heitbaum Fotos aus Herbern aus den Jahren 1890 bis heute thematisch sortiert. Kategorien sind Herberner Persönlichkeiten, Straßen, Plätze und Wege in Herbern, Kirchen, Vereine, Chöre, Dorffeste, Schulen und Schulfeste und Aktivitäten des Heimatvereins Herbern.
Marita Heitbaum nimmt zur Ergänzung der Sammlung gerne noch Fotos entgegen, die für die Allgemeinheit interessant sind.

In seiner Bibliothek verfügt der Heimatverein u.a. über nahezu alle Werke des aus Herbern stammenden Heimatdichters Hermann Wette.
Die Bibliothek des Heimatvereins wird derzeit neu geordnet und in einer Datenbank erfasst.



RegisterZeitraumDaten
Trauungen1650 - 19004.766
Taufen1719 - 190015.600
Beerdigungen1710 - 1726613
Totenzettel Josephine Althoff
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü